Voriger
Nächster

Mehrfamilienhaus H

Umnutzung eines Einfamilienhauses

2016, Neu-Isenburg, realisiertes Projekt von pauly + fichter planungsgesellschaft mbH, Verfasser: Eun-A Pauly, Fabio Fichter

Ein Einfamilienhaus mit Anliegerwohnung aus den 30er Jahren wird grundsaniert und zu einem Mehrfamilienhaus umgebaut.

Das entwickelte Konzept gliedert den Bestand in unterschiedliche Nutzungseinheiten und leistet einen Beitrag auf dem angespannten Wohnungsmarkt Neu-Isenburgs. Insgesamt entstehen vier Wohnungen, die für unterschiedliche Nutzergruppen konzipiert sind.

Neben natürlichen und heimischen Materialien werden Bauteile des Bestands in den Entwurf integriert. Der Architektur gelingt es auf diese Weise, den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. In den Räumen treten alte und neue Materialien in einen Dialog und schaffen spannungsvolle Zonen. Einbauten, wie Küchen, Blenden und Schränke, runden das Gesamtbild ab.

Verwandte Projekte

© 2022 pauly + fichter planungsgesellschaft mbH      ·      Webdesign: kontrastreiche Designagentur